Rethinkpink – Über uns:
Willkommen auf Rethinkpink.com - Dem Marketing, Lifestyle & Modemagazin für Frauen. Wir bloggen hier für Euch alles was Frauen interessiert - eben über Mode, Lifestyle, Schmuck und vieles mehr. Dabei wollen wir uns Frauen auch aus einer anderen Perspektive widmen u. vor allem detaillierter auf die Themen Frauen im Beruf und Frauen im Marketing näher eingehen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen, Euer Rethinkpink-Team

So erwärmen Sie die Männerherzen zur kalten Jahreszeit

Was sind diesen Winter die Trends für unten drunter? Womit kann Frau ihren Mann überraschen? Was gibt es Neues? Auf der Suche nach der Antwort auf diese Fragen sind wir auf den Online Shop Enamora gestoßen. Dort kann Frau alles kaufen – von Bademode bis hin zu heißen Dessous von namenhaften Marken. Sind es knallige Farben im Winter oder eher ruhigere? Darf es auch mal Spitze sein? Muss es immer der Push–Up sein? Um das herauszufinden, haben wir für euch recherchiert.

Die besten Stücke für die Herbstsaison 2011, die unserer Meinung nach den Nagel auf den Kopf getroffen haben, sind Lascana Dessous. Dort wird der Winter eher ruhig angegangen aber keinesfalls langweilig. Sinnlichkeit und Weiblichkeit stehen im Vordergrund. Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Schuh-Bausatz: Hit oder Shit?


Eine etwas ausgefallenere Idee hat das Label “Nude Shoes” auf den Markt gebracht: Einen Bausatz für Schuhe!
Auf den ersten Blick erscheint die Idee echt ausgeklügelt und innovativ. Aber ist sie das auch? Kann man sich überhaupt Schuhe in Form eines Bausatzes bestellen, selbst zusammenbauen und taugt das Ganze dann auch noch was? Diesen Beitrag weiterlesen »

Aktuelle Blusen Trends (Sommer 2011)

Inspiriert von der aktuellen Cecil Kollektion (siehe auch: www.cecil.de) haben wir uns an die Recherchen gemacht, welche Trendfarben für die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion 2011 gerade “en vogue” bei unseren Leserinnen sind. Dabei stellt sich natürlich sofort die Frage: Müssen modische Blusen wirklich immer in den Standardfarben schwarz und weiß sein? (Hinweis: Der externe Link geht auf die Blusen-Unterseite von “Cecil”, die für diesen Artikel als Beispielkollektion fungieren sollen). Welche Blusen sind in dieser Saison gerade “in”, welche Blusen trägt Frau im Sommer 2011 und worauf sollte man diesen Sommer wohl besser blusentechnisch verzichten? Anhand der aktuellen Cecil-Kollektion zeigen wir Ihnen die schönsten Blusen für diese Saison und worauf Sie beim Styling in Bezug auf Blusen beachten sollten – lesen Sie hier mehr!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Street One startet mit neuer Jeans Kollektion 2011 durch

Das Label “Street One” ist unter den “Offline”-Shops wohl eines der bekanntesten Mode- bzw. Trendlabels. Kaum eine größere Stadt über 50.000 Einwohner, in denen keine Filiale des Labels niedergelassen ist. Die Erfolgswelle nach oben scheint kein Ende zu nehmen – von einigen Modeexperten ist sogar von einem “Senkrechtstart in die Modebranche, die ihresgleichen sucht” die Rede. Beobachtet man den Filialisten genau, wirkt dessen durchaus standortabhängige Produktstrategie durchaus schlüssig. Doch wird Street One auch mit der neuen Damen – Denim Jeanskollektion (Hinweis: Der externe Link geht auf die Denim-Jeans Unterseite von Street One) an die Erfolge der letzten Saisons anknüpfen können? Wir recherchieren für Sie die Hintergründe des Filialisten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Pink Floyd unter die 10 besten Plattencover nominiert

Wenn das mal keine Überraschung ist: Pink Floyd hat es an die Spitze der Plattencover Charts des MusicRadar geschafft – herzlichen Glückwunsch auch von der gesamten RethinkPink-Redaktion! Der MusicRadar begründete seine Entscheidung mit “bold, iconic and symbolic” – und genau das kennzeichnet das Pink Floyd Album “The Dark Side of The Moon”. Ein Album, um das kein Musikfan so richtig herum kommt – wir zeigen Ihnen Hintergründe und die Entstehung des Albums auf. Jetzt exklusiv auf RethinkPink.com!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rethink Trendy: Mollige Frauen shoppen lieber online

Bild: http://www.sheego.de

Wenn ihr mal wieder eine Niederlage im Kampf gegen die Kilos einstecken musstet, keine Panik! Mode für die “Nicht-Hungerhaken” unter uns – also für die Damen mit den richtigen weiblichen Rundungen, ist heute aktueller denn je! Denn die Zahl der Frauen die Übergröße tragen, steigt im stetigen Maße. Noch vor ein paar Jahren war es fast unmöglich überhaupt modische Damen – Kleidung für große Größen zu bekommen und wenn dann nur zu völlig überteuerten Preisen. Zumindest in der letzten Zeit haben jedoch immer mehr Unternehmen diese Marktlücke erkannt und so gibt es heute kaum noch eine Kaufhauskette, die nicht zumindest ein kleines Sortiment an XXL Bekleidung zur Auswahl hat.

Obwohl die Auswahl an Kleidung für Übergrößen auch in den Geschäften immer größer wird, geht der Trend in Richtung des Online-Shoppings. Die Gründe dafür sind dabei sehr vielfältig.
Zu den entscheidendsten Beweggründen, warum beleibtere Frauen, ihre Kleidung lieber im Internet kaufen, dürfte wohl die Tatsache sein, dass man hier einfach und bequem die Möglichkeit hat, aus einer riesigen Auswahl, genau die Kleidung für sich zu finden, die man möchte. Auch wenn die Auswahl in den Geschäften vor Ort immer größer wird, bietet doch kein anderes Geschäft so viel Auswahl, wie das große Geschäft des Internets. Denn welche XXL Frau kennt das nicht: Man klappert Geschäft um Geschäft ab, um überhaupt erstmal eines zu finden, das spezielle Mode in Übergrößen anbietet. Hat man dann endlich eines gefunden, kommt meist die große Ernüchterung, dass gerade in diesem Geschäft nichts dabei ist, was den eigenen Vorstellungen entspricht.

Bildquelle / Quellennachweis: Vielen Dank an sheego.de, einem Shop für Mode und Übergrößen für Damen sind das Kerngebiet dieses Anbieters.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Zeig’s uns Katie!


Katie Mackay hat einen Blog. Sie hat einen Fashion-Blog. Und der ist absolut klasse!
What Katie Wore hat die taffe Schottin (sie stellt eindeutig klar, dass sie keine Engländerin ist!) ihren Blog benannt und bloggt dort meistens über ihren eigenen Stil und Modegeschmack. Mit Selbstportraits an den Orten, an denen sie sich gerade wohlfühlt, taucht sie jedes Mal aufs Neue in eine bunte, schrille aber vor allem sehr geschmackvolle Welt der Mode ein, die man selten bei einer Bloggerin sieht! Diesen Beitrag weiterlesen »

Pink ist schwanger !!

Das, worüber man schon lange hinter der vorgehaltenen Hand spekuliert hatte, ist nun ein Fakt: Pink ist schwanger. Noch vor mehreren Monaten berichteten mehrere Medien, dass aus dem nahestehenden Kreis von der US-Sängerin Pink ein paar Gerüchte durchgesickert sind, sie hätte nach einem Schwangerschaftsfest die absolute Gewissheit, dass sie schwanger ist. Dieses Gerücht griff die mediale Welt auf und es rollte eine ganze Welle von wildesten Spekulationen durch Internet, Zeitung, Fernsehen etc. Wo man noch vor sehr vielen Jahren immer wieder behauptete, dass Punk ausschließlich nur an Frauen interessiert sei, jetzt hat man den Gegenbeweis.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin? – Sabo macht das Rennen!

Bildquelle: shop.thomassabo.com

Wie jedes Jahr stehe ich vor dem großen Problem: Was soll ich meiner besten Freundin zu Weihnachten schenken? Eigentlich bin ich ja nicht so ein großer Weihnachtsfan: Es wird einem aber ja auch immer schon richtig schwer gemacht, sich richtig in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Schon teilweise im Oktober fangen die ersten Marken an ihre Weihnachts-Spots auszustrahlen und in den Supermärkten werden die Lebkuchen, Schokoweihnachtsmänner & Co. bereits penetrant vor die Kassen gestellt.

So und von da an gehts dann los mit Weihnachten und es zieht sich eine – meiner Meinung nach schier unendliche – weihnachtliche Reizüberflutung durch die kommenden Monate, bis dann endlich Heiligabend ist. Und ist es dann endlich soweit, dann wurde mir bereits im Vorfeld die Stimmung so vermiest, dass ich gar keine Lust mehr auf Bescherung, Plätzchen oder Weihnachtslieder habe! (Die Lust auf Letztere wird einem aber ja auch schon durch das ständige Gedudel der – Achtung Scherz – alle Jahre wieder kommenden Weihnachtslieder wie Whams’ “Last Christmas” oder “Wonderful Dream” von Melanie Thronton genommen)

Kein Wunder, dass ich dann auch keine Lust habe, noch groß Geschenke kaufen zu gehen. Eigentlich auch schon wieder nicht verwunderlich, denn wagt man sich in der Adventszeit einmal in die Stadt muss man sich schon auf einiges gefasst machen. Enorm lange Schlangen an den Kassen, gestresste Verkäufer, leere Regale und dadurch dann die große Enttäuschung, dass man das was man gesucht hat, auch nicht findet. (Vom Gedrängel auf dem Weihnachtsmarkt fang ich jetzt lieber gar nicht erst noch an…)

Und jetzt stellt euch vor, genau in dieser Stimmung müsst ihr ein Geschenk für eure Süße finden (die ja schon seit Wochen davon prahlt, was sie nicht schon tolles für euch hat!) – Natürlich find ich das ja auch irgendwo schön – ich freue mich immer wenn ich was von meiner Freundin krieg, vor allem wenn es was persönliches ist!
Dieses Jahr habe ich jetzt zumindest für die grobe Richtung des Geschenks gar nicht groß überlegen müssen was ich ihr schenke – ihr könnt es euch ja auch fast schon denken, es wird wohl etwas pinkes sein ;-)

Meine Empfehlungen um unnötigen Stress vorzubeugen:

  1. Wagt euch nicht zum Einkaufen in die Stadt, sondern kauft Euer Geschenk online ein (sofern es in irgendeinem Shop angeboten wird)
  2. Nehmt nicht den erstbesten Shop und kauft da ein, sondern vergleicht auch andere
  3. Bestellt rechtzeitig!!!

Wie ja bereits erwähnt, ich habe zwei Geschenkideen für meine Süße, beide samt von der Marke Thomas Sabo (Übrigens muss ich an dieser Stelle gleich mal ein dickes Lob an die Thomas Sabo Blogger der Fitness-Zentrale aussprechen, die mich durch ihre Warnung vor Betrugsseiten vor einem echten Reinfall bewahrt haben! Danke!).

Aber jetzt zurück zum Thema: Vielleicht könnt ihr mir ja in den Kommentaren die Enscheidung abnehmen, was ich jetzt schenken soll:

Meine erste Idee Diesen Beitrag weiterlesen »

Think Pink! Heute: Pinker Schmuck von Pandora

Die Farbe Pink hat eine ganz eigene, fast schon magische Wirkung – vor allem in der Modeindustrie. Gerade in dieser Wintersaison haben Designer verschiedener Marken die Farbe “Pink” für sich wiedererkannt – wir nennen das den “Rethink Pink” Effekt. Diesmal haben wir uns in der Schmuckwelt umgesehen, genauer gesagt bei Modehersteller Pandora. Dessen Elemente stehen im Kontrast zu anderen Modemarken und Fashionlabels wie Ed Hardy, Thomas Sabo oder Fossil. Hier ein kleines Mosaik von sämtlichen Fundstücken, die uns in unserer Recherche begegnet sind:

Abb. 1: Pinke Elemente und Grafiken bestimmen den derzeitigen Modemarkt

Abb. 1: Pinke Elemente und Grafiken bestimmen den derzeitigen Modemarkt

Diesen Beitrag weiterlesen »